Anfeuerholz

Trockenes Anfeuerholz in Säcken

Schnell und effizient den Kamin entflammen

Hier wird - anders als beim Kaminholz mit hohem Brennwert - ein Nadelholz verwendet. Ein höherer Harz-Anteil sorgt für ein schnelles Entfachen.

Richtig anfeuern - so geht's.

Ein perfektes Kaminfeuer brennt von oben nach unten herunter. Entgegen der Intuition der meisten Kaminbesitzer, das Kaminfeuer von unten anzuzünden, ist der effizienteste Weg tatsächlich, das geschichtete Holz von oben nach unten herunter brennen zu lassen.

  1. Öffnen Sie die Lüftung vollständig
  2. Schichten Sie Buchenholzscheite übereinander versetzt (Beachten Sie die Betriebsanleitung Ihres Kamins. Den Kamin nicht überladen)
  3. Bauen Sie ein "Nest" aus Anfeuerholz auf dem Buchenholz
  4. Nutzen Sie Anzündwolle oder kleine Holzstäbchen, um das Anfeuerholz zu entfachen
  5. Sobald das Feuer in vollem Gange ist, steuern Sie die Lüftung gemäß Ihren Wünschen aus

Sie werden sehen, dass das Feuer über mehrere Stunden von oben nach unten herunter brennt.